Auftragsverwaltung mit ProCos

Features:

  • Verfügbarkeit aller Bearbeitungsfunktionen der Angebotsverwaltung
  • Berechnung von Aufträgen in unterschiedlichen Währungen
  • Hinterlegung von Fertigstellungs- und Liefertermin eines jeden Auftrages als Basis für die Berechnung der Bestelltermine in der Materialwirtschaft
  • Erstellung und Verwaltung von Fertigungsaufträgen
  • Verwaltung von teilfertigen Aufträgen
  • Kopieren von Aufträgen in Teilrechnungen oder Gesamtrechnungen
  • Rechnungskontrolle: Selektion aller Aufträge, bei denen Rechnungsstellung erforderlich ist
  • Ausdruck der offenen Rechnungsbeträge je Kunde
  • Auftragsüberwachung hinsichtlich Einhaltung der vorkalkulierten Material-, Lohn- und Gesamtkosten, Benachrichtigung bei Überschreitung der vorgegebenen Werte
  • Auftragscontrolling nach Material-, Lohnkosten und bereits abgerechneten Leistungen

 

Highlights der ProCoS Software

ProCoS hebt sich von den Wettbewerbern mit „Full Service durch Abdeckung aller Unternehmensbereiche“ (Vertrieb, Produktion, Materialwirtschaft, Entwicklung, Controlling, Rechnungswesen) bei voller Zeit- und Kostenkontrolle sowie Kostenoptimierung ab.

Absolute Projekttransparenz und effektive Abwicklung von der Interessentenanfrage bis zur Nachkalkulation, mit der Möglichkeit aus jedem Modul auf tagesaktuelle und konsistente Stammdaten zurückgreifen zu können.

Jederzeit verfügbare Controllingdaten und referenzielle Integrität, d. h. automatische Registrierung einer Eingabe innerhalb des Programms und deren Auswirkung auf alle anderen Positionen, optimieren den Workflow, minimieren die Manpower und maximieren den Output.


Die Hauptbereiche:

  • Controlling - im Projekt
  • Material- und Lagerwirtschaft
  • Zeitwirtschaft TimeCoS plus unterstützende Hardware
  • Angebotskalkulation
  • Auftragsverwaltung
  • Kapazitätsauslastung
  • Stammdaten Adress-/ Artikelverwaltung
  • Kundendienst
  • Auswertungen mit Crystal Reports
  • Replikation (zentrale Datenverwaltung)
  • Aufmass
  • Arbeitnehmerüberlassung ANÜ
  • Handel
  • Maßgeschneiderte Lösung für Ihr Unternehmen
  • Schnittstellen zu allen wichtigen Programmen
  • Zugriffsberechtigung
  • Dokumenten-/ Notizverwaltung


Weitere Bereiche:

  • Einsatz von beliebig vielen Fremdsprachen für Maskentexte, Artikelbezeichnungen, zum Ausdruck bestimmter Dokumente etc.
  • Nummernkreise
    • Möglichkeit zum individuellen Aufbau von Nummernkreisen und deren Bestandteile (Jahreszahl, Monat, Tag, Mitarbeitername, laufende Nummer, Flexibler Text) sowie die laufende Nummer zu einem bestimmten Zeitpunkt automatisch auf den Startwert zurückzusetzen
    • Neben der manuellen Erzeugung ist auch die automatische Vergabe von Identnummern nach Nummernkreisen möglich, mit mehreren Nummernkreisen für einzelne Module (z.B. nach Unternehmensbereich oder Mitarbeitern aufgegliedert)
  • Individuelle statistische Auswertungen (tabellarisch und grafisch), die frei einstellbar sind, Übersicht schaffen und dem Berichtswesen dienen
  • Variable (d.h. firmenspezifische) Fenstergestaltung mit benutzerbezogener Maskenanpassung, Listengestaltung und Spaltendefinition
  • Mehrwährungsfähigkeit
    • Verwaltung von mehreren Währungen in ProCoS mit der Möglichkeit datumsabhängige Umrechnungskurse zu berücksichtigen
    • Eingangspreise und Ausgangswerte können in verschiedenen Währungen eingegeben und umgerechnet werden (gleichzeitige Anzeige der Werte in Euro und Hauswährung)
  • Einsatz auf dem Laptop und Datenabgleich mit den Systemdaten Ihres Unternehmens

Sparen auch Sie mit dem Einsatz von ProCoS, beispielsweise in folgenden Bereichen:

  • Durchschnittlich eine Stunde bei der Erstellung eines Angebotes
  • Monatlich einen ganzen Tag Verwaltungsaufwand bei teilfertigen Aufträgen (auf Knopfdruck werden Material-, Lohnkosten, Sonderaufwand und Fremdleistungen für die zu einem Termin nicht abgeschlossenen Aufträge zusammengefasst und mit den einstellbaren Standardzuschlägen beaufschlagt)
  • Durchschnittlich eine Stunde pro Auftrag, da Stücklisten über CAD-Schnittstelle eingelesen werden
  • Einige hundert Euro Verwaltungskosten pro Monat durch integrierte Zeiterfassung in ProCoS (keine manuelle Listenerstellung etc.)
  • Durch den Einsatz eines MDE-Gerätes bei der Inventur einen ganzen Tag Mitarbeitereinsatz (in den meisten Fällen - abhängig von der Lagergröße - meherere Mitarbeiter-Tagessätze)
  • Eruierte 8 Wochen Nacharbeit im Einkauf entfallen gänzlich (Kataloge etc.)
  • In der Beschaffung können im Einkauf bis zu 50% eingespart werden (z.B. durch zusammengefasst Bestellungen, weniger Fehlerquote, größere Macht gegenüber Lieferanten etc.)
  • Lagerumschlagshäufigkeit erhöht sich merklich, wodurch weniger Kapital gebunden wird


Beachten Sie des weiteren:

  • Personalkostenreduzierung in allen Bereichen
  • Reduzierung von Fehlerquellen durch automatisierte Prozesse
  • Insgesamt kürzere Durchlaufzeiten
  • Schnelle Reaktionszeit bei Anfragen
  • Positive Einstellung und Arbeitshaltung der Mitarbeiter durch neu implementiertes System
  • Aktuelle Bestandsinformationen
  • Aktueller Fertigungsstand
  • Erhöhte Lieferantenbereitschaft

 
Wir präsentieren Ihnen ProCoS gerne vor Ort und zeigen Ihnen dabei anhand detaillierter Berechnung, wie schnell sich auch bei Ihnen der Einsatz von ProCoS rechnet!

 

Durchgängige Branchenlösung für Auftragsfertiger – angepasst an Ihre Geschäftsabläufe

  • Abwicklung aller Geschäftsvorgänge mit einer Software (Adress- und Artikelverwaltung, Notizen, Vorkalkulation, projektbegleitendes Controlling, Nachkalkulation und Betriebsdatenerfassung)
  • Ständiger Überblick über den Stand von Projekten des gesamten Unternehmens
  • Vollständige Integration der technischen und kaufmännischen Betriebsabläufe von der Angebotsphase, über Konstruktion, Materialwirtschaft und Fertigung bis hin zur Nachkalkulation und zum Controlling
  • Immer aktuelle und konsistente Daten
  • Jederzeit betriebswirtschaftliche Auswertungen und Controllingdaten verfügbar
  • Projektbezogene Zeiterfassung (BDE)
  • Mehrwährungsfähigkeit
  • Integration von FIBU und Lohn-/Gehaltsbuchhaltung

Wettbewerbsvorteile durch ProCoS

  • Kundenindividuelle, völlig frei definierbare Kalkulation mit beliebig vielen Kalkulationsschemata
  • Schnelle und flexible Reaktion auf Kundenanfragen
  • Schnelle Erstellung von Angeboten, Auftragsbestätigungen und Rechnungen
  • Projektbegleitende Kalkulation
  • Ständige Projekttransparenz
  • Senkung der Projektkosten
  • Steigerung der Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit

Höchste Datensicherheit

  • Höchste Datensicherheit durch modernes Datenbank-Management-System in Client-Server-Technologie
  • Online-Datensicherung
  • Automatisches Recovery beim Neustart
  • Referenzielle Integrität: Zusammenhängende Daten werden bei Bedarf automatisch mitgelöscht
  • Transaktionsverwaltung: Jede Aktion in der Datenbank (z.B. Lagerumbuchungen) wird nur vollständig durchgeführt oder gar nicht; Ihre Datenbasis bleibt stabil
  • Verwaltung administrativer Massendaten über relationale SQL-Datenbank
  • Datenaustausch mit externen Programmen über SQL-Schnittstellen
  • Zwischen Datenbankserver und Arbeitsplatz kein Transfer der Datensätze selbst, sondern nur Übermittlung der SQL-Anfragen und Ergebnisse (Vorteil: Kein Datenverlust auf dem Übertragungsweg!)
  • Umfangreiche Auswertungen und Statistiken nach frei wählbaren Kriterien
  • Kontrolle der Zugriffsrechte, gleichgültig ob Sie über ProCoS oder die SQL-Schnittstelle auf die Datenbank zugreifen

Datenaustausch mit externen Programmen

  • Über die SQL-Schnittstelle kann ProCoS problemlos mit anderen Programmen gekoppelt werden (EXCEL, WINWORD, FIBU, BDE-Programme)
  • Die OLE2-Schnittstelle gewährleistet den Zugriff auf Dokumente externer Programme
  • Mit Hilfe der ODBC-Schnittstelle kann auf die Daten sämtlicher Standardprogramme wie z.B. Excel, Access etc. zugegriffen werden

Offenheit und Flexibilität

  • ProCoS läuft unter den verschiedenen Betriebssystemen Windows 98, Windows 2000, Windows NT, etc.
  • Verwendung verschiedener Datenbanken wie z.B. Centura SQLBase, Microsoft SQL Server etc.
  • Integration verschiedener CAD/CAE-Systeme wie z.B. EPLAN, RUPLAN, LOGOCAD Elektrotechnik usw.
  • Mehrere Schnittstellen zur mühelosen Datenübernahme wie z.B. DATANORM, ECAD, ODBC, GAEB usw.
  • Materialdatenerfassung über Funk per Barcode-Lesesysteme

Ständig aktuelle Einkaufsdaten durch Pro@rtikel

  •  Artikeldaten (Katalogdatenbank) der Lieferanten - in einheitlichem Format - schnell verfügbar, wobei nur tatsächlich benötigte Daten importiert werden
  • Durchgängiges Artikelnummersystem erleichtert Navigation innerhalb des Artikelstamms deutlich
  • Immer aktuelle Preise durch integriertes Online-Preisupdate oder per E-Mail bzw. CD
  • Korrekte Vorkalkulation, da durch die schnelle Verfügbarkeit der richtigen Preise eine häufige Fehlerquelle für Soll-Ist Differenzen beseitigt ist
  • Schnelle Anlage von Alternativ-Lieferanten zum besseren Preisvergleich
  • Vermeidung von teuren Überbestellungen durch richtige Bestellnummern (Basis für Teilnahme an elektronischem Datenaustausch wie EDIFACT)

ProCoS stellt in und mit all seinen Komponenten eine Hochleistungs-software für Unternehmen mit ebensolcher Performance dar: Damit in technischer Hinsicht alles problemlos und v.a. mit der angesprochenen Höchstleistung läuft, sollten bestimmte Hardware-Anforderungen abgedeckt sein.

                       Copyright © 2015 ProArtikel Software GmbH | ERP Software, Stammdatenpflege, Controlling, PPS | Impressum |